Filter schließen
Filtern nach:
Facebook
Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter.
COUCOU
Bienvenue! Ich bin Barbara und lade Euch in meine Farbenwerkstatt ein: entdeckt auf diesem Blog Anleitungen zum Selbermachen für Euer Zuhause!

Kreidefarbe auf Furnier

 

 

Du möchtest Furnier mit Kreidefarbe streichen und fragst Dich: Kann man furnierte Möbel streichen? Kein Problem! Kreidefarbe hält wunderbar auf Furnier, wenn Du den Coucou Couleur Acrylbinder zur angerührten Farbe mischst. Wir zeigen Dir anhand unseres Hochschranks, wie einfach es ist, furnierte Möbel mit Kreidefarbe zu streichen!

Und damit ein wenig Sonne ins Haus gelassen wird, haben wir uns für die Coucou Couleur Kreidefarbe für Möbel im Farbton AZUR, ein strahlendes Türkis, entschieden!

 

 Kreidefarbe-auf-Furnier-Moebel-streichen-Coucou-Couleur-Kreidefarbe

 

Alles, was Du brauchst 

 

  • Evtl. Borma Bio Holzspachtel zum Ausbessern von Löchern oder Rissen im Holz und Schleifschwamm/ Schmirgelpapier (60er/80er Körnung) zum Schleifen des Holzspachtels bzw. um Dein furniertes Möbel leicht anzurauen

  • Pinsel für Kreidefarbe und Versiegelung
  • Coucou Couleur Outdoor Versiegelung Möbelwachs, farblos, 250ml
  • Mikrofasertuch oder fusselfreies Tuch zum Polieren des Tungöls  

 

1. Kreidefarbe auf Furnier - Vorbereitung

1.1 Furnier mit Hozkitt / Holzspachtel ausbessern

 

Furnierte-Moebel-mit-Kreidefarbe-streichen-Vorbereitung-Coucou-Couleur

 

Entdeckst Du bei Deinem furnierten Möbel Risse, abgeplatzte Stellen, Löcher oder sich lösendes Furnier, so empfehle ich Dir die Teile zu entfernen, die sich mit dem Schmirgelpapier leicht entfernen lassen. Anschließend das Möbel vom Schleifstaub reinigen. Nun kannst Du mit einem Holzkitt die problematischen Stellen ausbessern. Den Holzkitt trägst Du am Besten mit dem Spachtel auf und ziehst ihn mit diesem glatt. Den aufgetragenen Holzleim einen Tag trocknen lassen und dann mit einem Schmirgelpapier den Überschuss glatt schleifen.

 

Kreidefarbe-auf-Furnier-Vorher-Nachher-Coucou-Couleur

 

1.2  Beschläge von furniertem Möbel entfernen

Entferne, wenn möglich, die Beschläge von Deinem furnierten Möbel, damit Du Dir mit dem Streichen leichter tust.  Manchmal ist das allerdings nicht so einfach - in diesen Fällen einfach mit Geduld und einem schmaleren Pinsel drumherum streichen;) Auch Schubladen lieber herausnehmen und extra streichen. Willst Du zum Inneren Deines Möbelstücks exakte Streichkanten, so kannst Du hierfür die Ränder mit einem Klebeband (z.B. Coucou Couleur Profi Malerkrepp Goldband) abkleben.

 1.3 Furniertes Möbel reinigen

Putze Dein furniertes Möbel und befreie es von Spinnweben und Staub. Falls die Oberfläche fettig ist, entferne Fett und Kleber mit Seifenwasser oder Spüli, so dass die Kreidefarbe auch wirklich haften kann! Zur längeren Haltbarkeit Deines furnierten Möbels, empfehlen wir die Oberfläche mit einem Schmirgelpapier oder dem Coucou Couleu Schleifschwamm per Hand leicht anzurauen - einfach wie beim Putzen mit etwas Druck über die Oberfläche wischen… und Schleifstaub mit einem Kehrbesen oder dem Staubsauger entfernen.

 Kreidefarbe-auf-Furnier-Schrank-streichen-Tuerkis-Coucou-Couleur

 

2. Kreidefarbe auf Furnier - Furnierte Möbel streichen und versiegeln - Anleitung

2.1 Kreidefarbe auf Furnier - Was ist Furnier?

Furnier ist eine dünne Schicht aus Holz, die auf anderes Holz geklebt wird. Es gibt verschiedene Furnierarten. Woran Du erkennst, ob es sich um Furnier handelt, siehst Du, wenn Du einen genaueren Blick auf Kanten und Ecken wirfst! Hier siehst Du meist, ob eine dünne Schicht aufgeklebt wurde… - oder Du schaust ins Innere Deines furnierten Möbels: oft sieht es da ganz anders aus als Außen! Mit Hilfe des Acrylbinders kannst Du aber nicht nur furnierte Möbel aus Echtholzfurnier mit Kreidefarbe streichen, auch anderweitig beschichtete Hölzer, wie z.B. beschichtete MDF-Platten oder Möbel aus folierter Spanplatte können mit Kreidefarbe + Acrylbinder gestrichen werden!

Kreidefarbe-auf-Furnier-streichen-Coucou-Couleur

 

2.2 Kreidefarbe auf Furnier - Kreidefarbe mit Acrylbinder anrühren und furnierte Möbel streichen

6 Messlöffel Farbpulver in eine Schüssel geben, 6 Messlöffel kaltes Wasser in die andere Schüssel geben. Schütte das Farbpulver langsam in die Schüssel mit dem Wasser und verrühre es mit einem Farbrührer / Schneebesen ca. eine Minute! Lass die Farbe für 10 Minuten stehen - rühre noch einmal mit dem Farbrührer um und mische nun den Acrylbinder im Verhältnis 3:1 zur Kreidefarbe. Bei unserem furnierten Hochschrank wären das ein Drittel von insgesamt 12 Messlöffeln angerührter Kreidefarbe (6 Messlöffel Farbpulver + 6 Messlöffel kaltes Wasser = 12), also 4 Messlöffel Acrylbinder. Einfach dazukippen und umrühren, streichen!

 Furnierte-Moebel-streichen-Coucou-Couleur-Kreidefarbe

2.3 Kreidefarbe auf Furnier - furnierte Möbel versiegeln und polieren

Kreidefarbe sollte versiegelt werden, um sie vor Schmutz und Wasser zu schützen. Wir haben unseren furnierten Schrank in Azur mit farblosem Möbelwachs eingelassen. Am Besten, Du trägst das Wachs mit unserem Wachspinsel auf die Oberläche auf (Alternative: fusselfreies Tuch), lässt es einwirken und polierst es nach 5 Stunden mit einem fusselfreien Tuch “trocken”. Wir wachsen unsere Möbel oft am Abend und polieren Sie am nächsten Tag;) Siehst Du hier und da noch glänzende Stellen, so kannst Du diese auch am nächsten oder übernachsten Tag nochmals polieren!

 

Wir lieben unseren Azur Schrank jedenfalls sehr und falls Du noch Beratung bei Deinem Streichprojekt brauchst, freuen wir uns, wenn Du Dich bei uns medest:

info@coucou-couleur.com oder 0176 6811 7690

Und nun: ran ans Furnier !!!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.