Filter schließen
Filtern nach:
Facebook
Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter.
COUCOU
Bienvenue! Ich bin Barbara und lade Euch in meine Farbenwerkstatt ein: entdeckt auf diesem Blog Anleitungen zum Selbermachen für Euer Zuhause!

Brocante Stil mit Kreidefarbe

 

Heute möchte ich Euch Fräulein Brocante vorstellen: Heidrun Arensmann. Sie lebt mit Ihren Katzen “in einem wunderschönen Häuschen mit Garten… mit alten Holzdielen und den original Fenstern aus dem Baujahr 1900. Dieses Haus lädt geradewegs dazu ein, einen ganz besonderen Stil zu entwickeln…” : den Brocante Stil!

Fräulein Brocante hat ein besonderes Buch herausgebracht, in dem Sie zahlreiche, einzigartige Brocante, Vintage- und Shabby Projekte mit u.a. Coucou Couleur Kreidefarbe / Milkpaint verwirklicht und mit uns teilt und wir sind begeistert! 

Brocante Stil mit Coucou Couleur Kreidefarbe / milkpaint

Coucou Couleur Kreidefarbe / milkpaint eignet sich ideal für den Brocante Stil. Pastellige, matte Kreidefarben; verwitterte, abgeplatzte Oberflächen (Chippy Effekt bzw. Craquelé Effekt); verschiedene Farbaufträge (Layer Technik); Lasuren; abgeschliffene Ecken und Kanten; antike Patina durch Coucou Couleur Antikwachs: die Möglichkeiten zur liebevollen Alterung von Möbeln und Deko sind mannigfaltig.

 

Alles, was Du brauchst 

 

  • Pinsel für Kreidefarbe und Versiegelung
  • Mikrofasertuch oder fusselfreies Tuch zum Polieren    

 

Brocante-Stil-Shabby-Vintage-Coucou-Couleur-Kreidefarbe-milkpaint

 

Was ist Brocante?

In Frankreich werden die kleinen Trödelmärkte "Brocante" genannt und wir, Monsieur und Madame Coucou, sind nicht nur Flohmarkt-Freunde, sondern waren auf unseren Reisen durch die französische Provinz bei jedem "Brocante", den wir entdecken konnten. Alte Möbel und Deko mit Patina machen den Brocante Stil aus und die gibt es dort haufenweise: unser Auto war auf dem Rückweg nach Hause immer vollgepackt mit antiken Schätzen...- und natürlich haben wir uns dort für Kreidefarben-Projekte unsere Inspriationen geholt! Denn das Antikisieren von Möbeln kann man auch ganz einfach selbermachen!

Aus neu mach alt

Das Credo von Fräulein Brocante: “Aus neu mach alt”! Auf 164 Seiten zeigt Sie verschiedenste Alterungstechniken, Kreidefarbe / Milkpaint Techniken, Krakelieren bzw. den Chippy Effekt, wie man Rost erzeugt, Papier altern lässt und vieles mehr… .

Brocante-Stil-Weiss-Coucou-Couleur-Kreidefarbe

 

Shabby , Vintage und Brocante Techniken

Fräulein Brocante stellt in Ihrem Buch "Aus neu mach alt"  nicht nur Grundlagen & Techniken für Shabby, Vintage und Brocante vor, sondern auch Kreidefarben / milkpaint und Ihre Anwendungsmöglichkeiten. Sie gibt wertvolles Fachwissen zum Thema weiter und beschreibt in Schritt-für-Schritt-Anleitungen zauberhafte Projekte mit Kreidefarbe, vom selbstgebauten Shabby Regal fürs Badezimmer (mit Coucou Couleur Kreidefarbe LEINEN gestrichen und Antikwachs bearbeitet), bishin zum völligen Neubau eines “Alten Fensterladens” (mit der Coucou Couleur Kreidefarbe CHÂTEAU).

Brocante-Stil-Oeko-Kreidefarbe-Coucou-Couleur

 

Patina mit Antikwachs

Ganz wichtig bei neugebauten Möbeln, die man Antikisieren möchte: die richtige Patina! Denn Möbel und Deko mit Geschichte haben Gebrauchsspuren: durch Coucou Couleur Antikwachs, ein dunkel pigmentiertes Möbelwachs, können Oberflächen binnen kürzester natürlich altern. Antikwachs legt sich wie der Schleier der Zeit über die mit Kreidefarbe gestrichenen Oberflächen und schützt sie auch noch vor Schmutz und Wasser. Die Kreidefarbe wird durch den Auftrag von Antikwachs etwas dunkler und das Effektwachs hebt abgeschliffene Ecken und Kanten bzw. Verzierungen noch ein wenig hervor: ganz so, als hätte der Zahn der Zeit daran genagt;) Den Antik-Effekt kann man dabei steuern: pures Möbelwachs wird zum Korrigieren verwendet, wenn einmal zuviel Antikwachs auf der Oberfläche gelandet ist... . Das Badezimmerregal von Fräulein Brocante wurde in der zarten Kreidefarbe LEINEN gestrichen, einem Cremeton, der durch das Antikwachs aber verdunkelt wird. Bei diesem Projekt kann man auch sehr gut erkennen, wie sich das Antikwachs über die abgeschliffenen Stellen des Holzes legt und diese natürlich hervorhebt.

Brocante-Stil-Patina-Antikwachs-Coucou-Couleur-Kreidefarbe

 

Layer Technik - ein neuer "alter" Fensterladen

Bei diesem Fensterladen hat Fräulein Brocante in der Layer Technik gearbeitet: mehrere Farbschichten wurden aufgetragen und teilweise wieder heruntergenommen, so dass die darunterliegenden Schichten sichtbar werden. Ich empfehle Euch hierfür den Auftrag mit dem Schwamm: da Coucou Couleur Kreidefarbe 100% ökologisch ist und sich auch als Lasur (mit mehr Wasser) anrühren lässt, kann man die Farbe wunderbar mit dem Schwamm auftragen und auch wieder wegwischen. Hier kann man sich künstlerisch richtig austoben und ich persönlich liebe diese Art des Arbeitens: Tupfen, Wischen - alles ist möglich und man findet schnell den ganz eigenen Ausdruck. Bei der Layer Technik fängt man bei der ersten Farbschicht meist mit einem dunkleren Farbton an (entweder nur an Stellen aufgetragen oder großflächig): hier empfehle ich z.B. die Coucou Couleur Kreidefarbe NOIR sehr stark mit Wasser zu verdünnen (dann wirkt sie wie eine dunkle Holzbeize) und im Anschluss dann hellere Farbtöne aufzutragen und sie stellenweise wieder wegzuwischen. Als Versiegelung kam bei diesem Fensterladen das Antikwachs zum Einsatz, das partiell aufgetragen, Tiefe erzeugt. Sogar der Metallbeschlag ist neu und wurde dann von Heidrun Arensmann antikisiert. Denn: mit Coucou Couleur Kreidefarbe kann man auch Metall streichen, wenn man diese mit dem Coucou Couleur Acrylbinder vermischt. Sogar die Schrauben wurde auf diese Art und Weise antikisiert!

Brocante-Stil-Fensterladen-milkpaint-Coucou-Couleur-Kreidefarbe 

 

Krakelieren - Craquelé - bzw. Chippy Effekt

Ein weiterer Antik Effekt für den Brocante Stil ist das Krakelieren: wenn eine Oberfläche feine Haarrisse bekommt. Dies lässt sich mit Coucou Couleur Kreidefarbe / milkpaint herstellen, indem man die frisch gestrichene Oberfläche mit einem heißen Fön trocknet. Da die Farbe "zu schnell" trocknet, erzeugt sie Spannung und reißt, was den Craquelé Effekt ausmacht. Eine andere Möglichkeit ist ganz einfach: man streicht behandelte bzw. lackierte Oberflächen mit der Coucou Couleur Möbelfarbe:, denn die pure, ökologische Kreidefarbe von Coucou Couleur (ohne Acrylbinder-Zusatz) braucht unbehandelte Oberflächen.Sie will in den Untergrund einziehen: das macht die Öko Kreidefarbe bei unbehandelten Möbeln / Holzoberlflächen ganz besonders beständig, denn Sie geht eine feste Verbindung mit dem Holz ein (im Gegensatz zu schichtbildenden Kreidefarben mit Acryl). Streicht man nun aber eine versiegelte Oberfläche mit der puren Kreidefarbe, so kann sie die Verbindung mit dem Untergrund nicht eingehen und die Farbe platzt an gewissen Stellen. Allerdings kann man den Effekt nicht steuern: es ist immer ein wenig Überraschung mit im Spiel, denn man weiß nie, an welchen Stellen die Farbe nicht halten will. Möchte man diesen Effekt steuern, gibt es noch eine dritte Möglichkeit für rohes, unbehandeltes Holz: hier kann man an den Stellen, an denen die Kreidefarbe abplatzen soll, mit einer Wachskerze stellenweise Wachs auftragen und dann erst Streichen. An den Stellen mit dem Kerzenwachs, wird die Kreidefarbe abplatzen: das ist dann der klassische Chippy Effekt.

Krakelieren-Kreidefarbe-Craquel-Effekt-Coucou-Couleur

Dieses Buch ist voller Überraschungen und eins ist klar - es wurde mit Herzblut geschrieben:

 “…, für mich und für die Techniken dieses Buches bedeutet Shabby oder Brocante vor allem eins…Dinge, die mit Liebe gealtert sind… unabhängig davon, ob durch die Zeit vieler Jahrzehnte, oder durch das Werk meiner Hände.”

 

Ich kann es allen Kreidefarben-, Shabby-, Vintage- und Brocante - Freunden nur wärmstens empfehlen:

 

 “AUS NEU MACH ALT” - Grundlagen, Techniken & Projekte zur liebevollen Alterung für den Brocante Stil von Heidrun Arensmann

 

Das Buch gibt es als Hardcover direkt über

Buchkontakt@fraeulein-brocante.de

 oder ihr besucht Fräulein Brocante direkt auf Ihrer Website

www.fraeulein-brocante.de

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.