Filter schließen
Filtern nach:
Facebook
Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter.
COUCOU
Bienvenue! Ich bin Barbara und lade Euch in meine Farbenwerkstatt ein: entdeckt auf diesem Blog Anleitungen zum Selbermachen für Euer Zuhause!

Diy Vogelhaus

 

Ein Diy Vogelhaus? Aber ja! Nicht nur wir wollen es uns, sobald die ersten Sonnenstrahlen herauskommen, im Garten so richtig gemütlich machen. Auch Vogel und Kröte werden wieder laut und trällern mit der Sonne! Ein Vogelhaus selber machen - warum nicht?! Aus Holzresten, einer Säge und ein paar Nägeln haben wir beim Bauen auch ein wenig improvisiert und so sind gleich drei kleine Vogelhäuschen fürs Diy entstanden, weil uns die Lust am Werkeln und Selbermachen so richtig gepackt hatte! Und dann wurde mit Coucou Couleur Öko Kreidefarbe gepinselt, in MIDI, SALON und FLAIR! Weil auch Vögel es schön natürlich wollen;) Dieses Kreidefarbe Diy ist ein tolles Bastelprojekt für die ganze Familie: Kinder ins Freie und los geht's!

 

 

Alles, was Du brauchst 

 

  • Pinsel für Kreidefarbe und Versiegelung
  • Schleifschwamm oder Schmirgelpapier (60er / 80er Körnung) oder Schleifvlies fein, um dem Vogelhaus den Vintage Look zu verleihen oder das Holz fein zu schleifen… .
  • Mikrofasertuch oder fusselfreies Tuch zum Polieren des Tungöls
  • Holz; Werkzeug: Nägel/Hammer - / Alternative: Schrauben/ Akkuschrauber; Säge (Laubsäge / Japansäge), evtl. Bohraufsatz für das Loch vom Vogelhaus; Holzleim (für den Landeplatz)

Coucou-Couleur-Kreidefarbe-diy

 

1. Diy Vogelhaus - Anleitung - Vorbereitung

1.1 Diy Vogelhaus - Holz zurechtsägen

Wir haben unser Vogelhaus aus Holzresten gebaut und einfach mal geschaut, was passen könnte. So sind wir auch auf ganz unterschiedliche Formen gekommen und haben mit dem Dach des Vogelhäuschens experimentiert. Man kann einen Giebel bauen oder ein leicht angeschrägtes Dach, das gut ist, damit das Wasser ablaufen kann! Manche verkleiden das Dach auch noch, aber wir wollten es ein wenig rustikaler… . Unser Vogelhäuschen ist einfach nur genagelt : möchtest Du es öffnen und saubermachen können, empfehle ich Schrauben zu nehmen, die dann auch mit dem Akkuschrauber leicht entfernt werden können - so kann man es aufschrauben, reinigen und fürs nächste Jahr wieder zuschrauben. Eine weitere Alternative fürs Vogelhaus ist den Vorderteil als Türchen mit Scharnier zu montieren. Hier sind Deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt...

Coucou-Couleur-Kreidefarbe-Vorher-Nachher-diy

 

Das runde Fenster fürs Vogelhaus mit einem Bleistift vorzeichnen: Stift und Schnur als Hilfsmittel oder eine Klopapierrolle als Schablone nehmen. Dann in der Mitte mit dem Holzbohrer ein Loch bohren und mit der Laubsäge entlang des Kreises weitersägen. Abschließend mit einem Schmirgelpapier glatt schmirgeln. Für die, die das Handwerkszeug zur Verfügung haben: es gibt auch einen Bohrmaschinenaufsatz / Rundbohrer, mit dem man solche Löcher einfach bohren kann!

 diy-Vogelhaus-Kreidefarbe-Coucou-Couleur

 

2. Diy Vogelhaus - Anleitung - Streichen und Versiegeln

2.1 Diy Vogelhaus - Vogelhaus mit Kreidefarbe streichen

Unsere Vogelhäuschen sind aus unbehandeltem Holz: deshalb können wir unsere Öko Kreidefarbe auch direkt (ohne Acrylbinder als Bindemittel) streichen! Ist Dein Holz lackiert, mischst Du einfach den Acrylbinder im Verhältnis 3:1 zur angerührten Kreidefarbe (siehe Tipps & Tricks).

Für ein Vogelhäuschen brauchst Du nicht viel Farbe: wir haben 2 Messlöffel Farbpulver FLAIR mit 2 Messlöffeln kaltem Wasser mit dem Farbrührer / Schneebesen angerührt. 10 Minuten ruhen lassen, noch einmal umrühren - los geht’s!

 diy-Vogelhaus-streichen-Coucou-Couleur-Kreidefarbe

2.2 Diy Vogelhaus- Vintage Effekt durch Schleifen

Weil das Holz, das wir für unser Diy Vogelhaus verwendet haben, schon seine Macken und der Zahn der Zeit an ihm genagt hat, haben wir uns für einen Vintage Look entschieden. Deshalb wurde nach dem Kreidefarben - Anstrich einfach wieder ein wenig Farbe abgeschmirgelt: an Ecken, Kanten, rund um’s Loch und entlang der Maserung. Hierfür eignen sich unsere Schleifschwämme im 3 er Set - um das Holz später wieder weich zu bekommen, nochmal mit dem Schleifvlies fein drübergehen… . Danach das Vogelhaus mit einem Kehrbesen vom Schleifstaub befreien!

diy-Vogelhaeuschen-selber-machen-Coucou-Couleur-Kreidefarbe

2.3 Diy Vogelhaus - Vogelhaus mit Tungöl versiegeln

Tungöl ist 100 % ökologisch - wird aus den Früchten des Tungbaums gewonnen - und eine Outdoor Versieglung: perfekt für unser diy Vogelhaus! Das Tungöl zum Ölen am Besten in ein Einmachglas oder eine Schale füllen und sparsam mit dem Pinsel verstreichen, also dünn auftragen! Dann wird nach 20 Minuten mit einem fusselfreien Tuch poliert (z.B. Mikrofasertücher vom Drogeriemarkt).

 diy-Vogelhaus-Coucou-Couleur-Tungoel

 

 

2.4 Diy Vogelhaus - Deko sammeln und Anbringen

Damit die Vögel auch einen Landeplatz haben, bevor Sie ins Innere Ihres Vogelhäuschens schlüpfen, brauchst Du einen Ast oder einen anderen länglichen Gegenstand, wie z.B. einen Schlüssel - auch hier kann man auf die ungewöhnlichsten Ideen kommen. Beim Spazierengehen halte ich Ausschau nach ungewöhnlich geformten Hölzern, Ästen und allem, was besonders ist! Um Ast oder Schlüssel als Landeplatz zu befestigen, ein Loch in das Häuschen bohren und/ oder mit Holzleim ankleben!

diy-Vogelhaus-Kreidefarbe-Oeko-Coucou-Couleur

Als dieses Foto mit unserem Nachbarn, dem Lama entstand, haben wir die Bekanntschaft eines ganz besonderen Mädchens gemacht, das wir sogleich in unser Herz geschlossen haben. Sie durfte sich eines der Vogelhäuser aussuchen: es wurde das FLAIR - Vogelhaus mit dem Schlüssel passend zu Ihrem freien Geist und offenem Herzen! Etwas selber machen und es dann Verschenken ist doch enes der schönsten Erlebnisse im Leben! Und vor allem eines: unvergesslich!

diy-Vogelhaus-selber-machen-Coucou-Couleur-Kreidefarbe-Oeko

Und nun: Ab in den Garten und frisch ans Vogelhaus !!!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.